Aktuelles


Allgemein

Hinweise zum temporär kooperativen Religions- und Ethikunterricht unter Corona-Bedingungen


Das RPZ in Bayern will Sie mit den hier aufgeführten Hinweisen bei der Gestaltung des Religionsunterrichts unterstützen. Dabei bezieht sich vorliegender Text auf das KMS „Gruppenbildung im Religions- und Ethikunterricht unter Corona-Bedingungen im Schuljahr 2020/21; Alternative Formen eines temporär kooperativen Religions- und Ethikunterrichts“ vom 05.11.2020. Er dient Ihrer Gestaltung des Religionsunterrichts nur für den besonderen Fall, in denen weitere Infektionsschutzmaßnahmen notwendig sind.

mehr

Gymnasium

Handreichung "Christentum und Islam im Dialog: Interreligiöser Projekttag"


Die Online-Publikation unterstützt Lehrkräfte, die die Aspekte Vielfalt und Toleranz rund um das Themenfeld Religion im Rahmen eines Projekttags an ihrer Schule vermitteln möchten. Dabei wird der Fokus auf Christentum und Islam gelegt, um anhand dieser beiden Religionen exemplarisch an den Fragen zu arbeiten, die der Umgang mit Vielfalt an Religionen in der Gesellschaft aufwirft. Die Handreichung fußt auf den Erfahrungen, die an mehreren Gymnasien mit dem Projekttag in Jahrgangsstufe 11 gewonnen wurden und beinhaltet Dokumentvorlagen, die für die Planung und Durchführung benötigt werden.

mehr

Realschule

Neue Handreichung erschienen
Materialien für den Religionsunterricht an Real- und Wirtschaftsschulen - Jahrgangsstufe 8


Das Materialienheft enthält Unterrichtsbeispiele und Lernarrangements zu den Lernbereichen der 8. Jahrgangsstufe an Real- und Wirtschaftsschulen. Alle Unterlagen stehen pro Lernbereich als Download zur Verfügung. Sie sind auch als Word-Fassung aufbereitet und so können die Materialien nach den individuellen Bedürfnissen verändert, ergänzt und kombiniert werden.

mehr

Zehn Jahre UN-Behindertenrechtskonvention. Perspektiven für Förderschule und Inklusion

 

Zehn Jahre nach Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland ist eine Zwischenbilanz zu ziehen. Es zeigt sich, dass der Weg zur Inklusion vielfältig und komplex ist und noch weiterer Überlegungen bedarf, damit allen Schülerinnen und Schülern mit Förderbedarf die bestmögliche Schulbildung zuteil wird.

Termine


02.12.2020 - 04.12.2020

Digitalisierung und Medienbildung in der Förderschule (Veranstaltungsort GARS)

Die fortschreitende Digitalisierung stellt viele Lehrkräfte vor die Frage, welche Teilhabechancen...

18.01.2021 - 22.01.2021

Die neue Jahrgangsstufe 9 (Veranstaltungsort GARS)

Die Jahrgangsstufe 9 des neuen gymnasialen LehrplanPLUS enthält wichtige Neuerungen gegenüber dem...

25.01.2021 - 29.01.2021

Die neue 9. Jahrgangsstufe an der Mittelschule und der "Quali" (Veranstaltungsort GARS)

Im Herbst 2021 wird die 9. Jahrgangsstufe des LehrplanPLUS eingeführt. Im Lehrgang werden mögliche...

01.02.2021 - 05.02.2021

Sinn und Wagnis III - Erlebnispädagogik im Religionsunterricht (Veranstaltungsort GARS)

Die Entscheidung, einer Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens zu folgen, verlangt Mut und...

01.02.2021 - 05.02.2021

Du siehst mich an - David, ein Mensch vor Gott

Dieser Lehrgang ist eine Kooperation zwischen Grundschule, Mittelschule und Förderschule. Der...

01.02.2021 - 05.02.2021

Du siehst mich an - David, ein Mensch vor Gott

Dieser Lehrgang ist eine Kooperation zwischen Grundschule, Mittelschule und Förderschule. Der...

01.02.2021 - 05.02.2021

Du siehst mich an - David, ein Mensch vor Gott

Dieser Lehrgang ist eine Kooperation zwischen Grundschule, Mittelschule und Förderschule. Der...